Angebote zu "Einschränkungen" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Glucoflex™ -R Blutzuckerteststreifen
10,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Visuell ablesbar Mit den visuell ablesbaren Glucoflex™-R Teststreifen kann im Notfall schnell und sicher der Blutzucker bestimmt werden. Sie gehören für jeden Diabetiker ins Handgepäck. Kostengünstige Alternative Glucoflex™-R Teststreifen sind als geräteunabhängiges System kostengünstiger als gerätegebundene Teststreifen. Deshalb sind sie gerade für Menschen interessant, die ihre Teststreifen selbst bezahlen müssen. Da Glucoflex™-R Teststreifen unter den selben Voraussetzungen wie gerätegebundene Systeme zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnet werden können, sind sie darüberhinaus für Ärzte eine wirtschaftliche Alternative. Einfache Anwendung Mit den Glucoflex™-R Teststreifen kann in 3 einfachen Schritten der Blutzucker bestimmt werden: Blut auftragen - Blut abwischen - Ergebnis ablesen. Gerätebedienungs- und Codierungsschritte entfallen. Eigenschaften in Kürze: Messbereich: 20-800mg/dl (1.1-44.4mmol/l) Ergebnis in mg/dl und in mmol/l angegeben Messmethode: Glucose-Oxidase/Glucose-Peroxidase-Methode Blutprobe: kapilläres Vollblut aus der Fingerbeere Kalibrierung: Plasmawerte Dauer Messvorgang: 1 min Lagertemperatur: 2-30°C Anwendungstemperatur: 18-35°C Einschränkungen: Keine Anwendung bei Neugeborenen, bei Menschen mit Augenhintergrundsveränderungen oder Farbsehschwäche, Hämatokrit 55%

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkun...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung ab 13.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkun...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkun...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkun...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Versorgungsreport Adipositas
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem zweiten Versorgungsreport setzt die DAK-Gesundheit den eingeschlagenen Weg fort, komplexe Versorgungsaufgaben auf der Grundlage international vorhandener wissenschaftlicher Erkenntnisse zu analysieren. Dabei stützt sich die Untersuchung auf eine Methodik, die ursprünglich von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Planung und Prioritätensetzung im Gesundheitswesen entwickelt wurde.Der diesjährige Versorgungsreport befasst sich mit dem Krankheitsbild Adipositas, einer chronischen Erkrankung, die weltweit auf dem Vormarsch ist. In Deutschland ist mittlerweile jeder vierte Erwachsene adipös. Die Erkrankung geht mit eingeschränkter Lebensqualität, erhöhten Risiken für zahlreiche Begleiterkrankungen und reduzierter Lebenserwartung einher.Die Ergebnisse des DAK-Versorgungsreportes machen eindrücklich transparent, dass es in Deutschland derzeit im Bereich der Adipositas eine deutliche Unter- und Fehlversorgung gibt. Sie zeigen auch, wie groß die damit verbundene Krankheitslast, also die Summe aus Sterblichkeit und verminderter Lebensqualität aufgrund bleibender gesundheitlicher Einschränkungen, tatsächlich ist. In den "Optimierungsszenarien arbeiten die Autoren heraus, wie sich schwerwiegende Krankheitsverläufe lindern oder sogar verhindern ließen. Ausgehend von der heutigen Versorgungsrealität wird untersucht, welche Auswirkungen eine möglichst evidenzbasierte Umstellung der Versorgung adipöser Menschen auf die Gesundheit der Patienten sowie der Bevölkerung insgesamt und auf die Leistungsausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung hätte."Der DAK-Versorgungsreport macht deutlich, dass bislang in Deutschland keine durchgehende, strukturierte Versorgung von Menschen mit Adipositas sichergestellt ist. Die Umsetzung einer leitliniengerechten Behandlung scheitert derzeit an der mangelnden Anerkennung der Adipositas als Krankheit, an leistungsrechtlichen Hürden sowie Vorurteilen und mangelndem Wissen. Umso wertvoller sind die Ergebnisse der 'Optimierungsszenarien', die zeigen, wie die künftige Versorgung gestaltet werden kann und warum es sich lohnt, in eine frühzeitige Adipositastherapie zu investieren.",so Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher, Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Zivil- und berufsrechtliche Kooperationsmöglich...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dissertation behandelt die Möglichkeiten von Kooperation durch Vertragsärzten unter Besonderer Berücksichtigung von Zivil- und Berufsrecht und die damit zusammenhängenden rechtlich wie wettbewerblichen Fragestellungen nach den mehrfachen Novellierungen des Vertragsarztrechts von 1883 bis heute. Dabei werden auf Grund der langjährigen Tätigkeit der Verfasserin als Rechtsanwältin Schwerpunktmäßig die rechtlichen und praktischen Erwägungen sowie deren Umsetzungsproblematiken bei den gegenwärtig möglichen Kooperationsformen zwischen den an der vertragärztlichen Tätigkeit teilnehmenden Leistungserbringern aufgezeigt. Die Arbeit zeigt zudem, dass zwar durch die Gesetzesänderungen im Vertragsarztrecht, insbesondere durch das GKV – Modernisierungsgesetz (GMG) 2004 und das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG) 2007 sowie das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV – WSG) eine Liberalisierung der Tätigkeit der Vertragsärzte erreicht wurde. Anderseits wird auch deutlich, dass jede Liberalisierung Einschränkungen zur Folge hat. Auch wird in der Arbeit aufgezeigt, dass die Tendenz im Vertragsarztrecht wieder zum Abschluss von so genannten Selektivverträgen ist und damit weg vom Kollektivvertrag zwischen den Krankenkassen und den Kassenärztlichen Vereinigungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Bevor es Abend wird
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Klara Imfeld setzt sich eines nachmittags auf eine Parkbank und nickt ein. Als sie wieder aufwacht, ist sie nicht mehr eine fünfundvierzigjährige, attraktive Frau, sondern eine Greisin um die achtzig. Womit sie auf einen Schlag ohne Beruf, ohne persönliches Umfeld und auch ohne Krankenversicherung dasteht. Vom Äußeren ganz zu schweigen. Klara ahnt, dass ihre plötzliche Alterung einen tieferen Grund hat. Seit dem Unfalltod ihrer Tochter hatte sie jegliche Lebensfreude verloren und keine Zukunftsperspektive mehr gesehen. Nun aber kann sie trotz körperlicher Einschränkungen und der Erkenntnis, dass Frauen in ihrem Alter für die Gesellschaft beinahe unsichtbar sind, das Leben wieder gelassen und zuversichtlich angehen. Dies verdankt sie unter anderem auch Eric Brand, der sie an jenem Nachmittag fand und ein Freund wurde. Klara umschifft die Klippen ihres noch ungewohnten Alltags mit einfallsreichtum und einer portion Selbstironie. Doch ihre Nachbarin Irene macht sich Sorgen, als in Klaras Haus von einem Tag auf den anderen eine alte Frau wohnt, die dazu noch regelmäßig Besuch von einem unbekannten Mann erhält. Sicherheitshalber informiert sie sogar die Polizei... Nur Klaras Kater Arnie bleibt ob all der Aufregung gelassen, solange seine frühzeitig ergraute Mitbewohnerin den Futternapf weiterhin pünktlich füllt und er Herr über Haus und Garten bleibt. Eine lebensbejahende Geschichte über Freundschaft, Verlust, Liebe und das kleine Glück, das sich in jedem Altersabschnitt finden lässt. Liebenswerte Figuren, viel Sprachwitz und pointierte Kritik am Altersbild unserer Gesellschaft machen diesen Roman zum reinen Lesevergnügen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkun...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, , Veranstaltung: Sozialrecht, Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundsätzlich besteht in Deutschland ein duales System zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die gesetzliche Krankenversicherung verfolgt hierbei das so genannte Sachleistungsprinzip. Im Laufe der Zeit haben sich hiervon jedoch Ausnahmen gebildet. Diese werden innerhalb dieser Arbeit nähergehend beleuchtet und die Voraussetzungen aufgeführt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot